Housesitter werden.
Entdecken Sie die Welt, indem Sie Häuser oder Tiere hüten!

Housesitter werden mit Nomador

Erstellen Sie Ihr Profil auf Nomador und nutzen Sie unser kostenloses Schnupper-Angebot, um das Housesitting zu entdecken.

Sie können nach Aufenthalten suchen und auf Ihrer Reise andere Familien unterstützen. Auf Sie wartet ein Abenteuer!

Sammeln Sie Bewertungen und bauen Sie sich so ein Vertrauens-Profil auf, um weitere Aufenthalte zu machen und Freunde auf der ganzen Welt zu finden.

Mit unserem Vertrauens-Abo können Sie günstiger, weiter und länger verreisen, ab 29 € für 3 Monate.

Mein Nomador-Konto erstellen

Mit unserem kostenlosen Schnupper-Angebot können Sie nach Aufenthalten auf der ganzen Welt suchen und das Housesitting entdecken!

Sie können jederzeit zum Vertrauens-Abo wechseln, um alle Premium-Funktionen nutzen zu können.

Sie können nach Aufenthalten suchen und auf Ihrer Reise andere Familien unterstützen. Auf Sie wartet ein Abenteuer!

Das sagen unsere Mitglieder...

“Fantastic animal loving community

Nomador is an amazing platform to travel within a wonderful animal loving community! We made new friends (humans, dogs, cats, ducks and chicken!), and discovered beautiful places with advice from the locals. We will definitely keep traveling this way, it's the most fantastic way!”

Maud W. Brussels, Belgium - House-sitter

Werden Sie Mitglied bei Nomador und entdecken Sie die ganze Welt!

Ein Housesitter zu sein ist eine unglaubliche Gelegenheit: Sie können zu geringen Kosten neue Regionen entdecken und zu immer neuen Abenteuern aufbrechen, ohne Ihren Komfort zu vernachlässigen. Der Eigentümer überlässt Ihnen für einen bestimmten Zeitraum die Schlüssel zu seinem Haus oder seiner Wohnung und Sie können außerhalb Ihrer Verpflichtungen aus dem Housesitting-Vertrag frei Ihren Beschäftigungen nachgehen. Für Hausbesitzer mit Haustieren bedeutet die Hütung ihres Hauses ein Garant für Seelenruhe: Sie ermöglichen es ihnen dadurch, beruhigt abzureisen und regelmäßig von ihren geliebten Haustieren zu hören.

Eine kostengünstige Lösung im Geiste des Austauschs

Diese Praxis funktioniert dank eines gegenseitigen Vertrauens: Im Geiste des Austauschs und der Schaffung bereichernder Verbindungen zwischen Familien auf internationaler Ebene profitieren alle Seiten finanziell davon. Die Eigentümer sparen die Unterbringungskosten, während der Housesitter kostenlos untergebracht wird. Die Motivation des Geldes steht beim Housesitting in der Regel jedoch nicht im Vordergrund: Unsere Mitglieder teilen die Leidenschaft für Tiere und das Reisen. Die Hausbesitzer vertrauen ihr Anwesen Personen an, die sich gerne darum kümmern, und können ihrerseits unbesorgt abreisen.

Wie man ein Housesitter bei Nomador werden kann?

Nomador ist eine vertrauenswürdige Gemeinschaftsplattform, welche Privatpersonen zusammenbringt, die Housesitting betreiben möchten, sei es, um ein Haus zu hüten oder sein Haus hüten zu lassen. Die Vorgehensweise, ein Housesitter zu werden, ist ganz einfach:
  • Erstellen Sie Ihr Profil auf Nomador, um ein Housesitter zu werden und Zugang zu hunderten von Aufenthalten auf der ganzen Welt zu erhalten.
  • Genießen Sie eine kostenlose Unterkunft und erweisen Sie anderen Familien einen Dienst, indem Sie während ihrer Abwesenheit auf ihr Haus und ihre Tiere aufpassen.
  • Sammeln Sie Bewertungen und bauen Sie ein vertrauenswürdiges Profil auf, um immer mehr Aufenthalte auszuführen und dank dem Housesitting das ganze Jahr über auf Reisen zu gehen.
  • Reisen Sie unbegrenzt mit dem Vertrauns-Abo, oder nutzen Sie ein Schnupper-Angebot, um nach Ihren ersten Aufenthalten zu suchen. Das Abenteuer wartet auf Sie!

Die Pflichten von Housesittern

Housesitting beruht somit auf einem Austausch von Dienstleistungen: Ein Housesitter muss eine bestimmte Anzahl von Aufgaben gemäß den Erwartungen der Hausbesitzer umsetzen. Den Garten bewässern, die Tiere hüten und füttern, die Post abholen, das Haus im Auge behalten: All dies sind wertvolle Dienstleistungen, die Ihre Anwesenheit vor Ort erforderlich machen. Ganz zu schweigen davon, dass eine bewohnte Behausung das Risiko eines Einbruchs erheblich verringert! Doch keine Sorge: All diese Pflichten werden vor der Abreise geklärt, um etwaige Missverständnisse zu vermeiden, und Sie können selbst bestimmen, für welche Aufgaben Sie geeignet sind.

Was ist Housesitting?

Beim Housesitting, auch als Homesitting bezeichnet, handelt es sich um einen Austausch von Dienstleistungen. Ein Eigentümer wird sein Zuhause einer dritten Person überlassen, damit diese während seiner (mehr oder weniger ausgedehnten) Abwesenheit auf sie aufpasst und sie pflegt. Darüber hinaus beinhaltet dieser Austausch in der Regel die Betreuung von Haustieren: Hund, Katze, Hühner und andere Fellknäuel müssen verwöhnt und gefüttert werden. Für den Housesitter bietet diese Regelung einen Tapetenwechsel sowie die Möglichkeit, von einer kostenlosen Unterkunft in einem Tourismusgebiet zu profitieren. Er kann alle Einrichtungen und Güter vor Ort nutzen und erhält die ideale Gelegenheit, die Menschen in der Region kennenzulernen.

Sich gut präsentieren, die 10 Gebote des perfekten Housesitters, das Vertrauensprofil...

Ein kostenloses Schnupper-Angebot um das Housesitting zu entdecken

VVerifizierte Bewertungen basierend auf realen Erfahrungen

Die Identitätprüfung ist für Housesitter erforderlich

7/7 E-Mail-Support in einem sicheren Netzwerk

Hoppla! Diese Funktion ist nur für angemeldete Benutzer verfügbar!

Melden Sie sich kostenlos an und nutzen Sie zusätzliche Funktionen wie das Setzen von Favoriten oder das Speichern Ihrer Suche bei der Suche nach Aufenthalten!