Nomador blog

AdobeStock_265898315.jpeg
Dienstag, 5. Juli 2022 - Housesitters

Housesitter-Tipps: Wie Sie den richtigen Housesitter auswählen

Housesitting wird immer beliebter, und damit steigt auch der Wettbewerb unter den Housesittern. Und da die Nachfrage (leider) größer ist als das Angebot, müssen Housesitter alle möglichen Tricks anwenden, um sich bei der Suche nach einem neuen Ziel von der Masse abzuheben. Bedeutet dies aber, dass man vergisst, wählerisch zu sein? Das sollte es nicht!

Die internationale Gemeinschaft der Housesitting-Reisenden ist so groß geworden, dass es so viele verschiedene Bedürfnisse und Motivationen gibt wie verschiedene Häuser und Lebensweisen auf der Welt. Und das ist auch gut so! Aber wir haben die Erfahrung gemacht, dass das "perfekte Haus" für den einen Sitter nicht unbedingt perfekt für den anderen ist; oder dass das, was man zu einem bestimmten Zeitpunkt seines Lebens zu schätzen weiß, ein paar Jahre später vielleicht nicht mehr ideal ist. So ist eine Wohnung in einem Pariser Vorort im August für die Franzosen uninteressant, während sie für amerikanische oder kanadische Reisende ein Traumaufenthalt sein könnte. Oder ein Haus in Neuschottland vom Schnee zu befreien, wird für Menschen, die noch nie eine weiße Weihnacht erlebt haben, ein magisches Erlebnis sein, während Kanadier vielleicht davon träumen, in wärmere Gefilde zu fliehen.

Und obwohl das Schlafen auf einer Couch in einem improvisierten Gästezimmer für jüngere Reisende kein großes Problem darstellen mag, kann es älteren Menschen die Erfahrung verderben. Erfolgreiches Housesitting erfordert also eine gewisse Anpassungsfähigkeit. Aber vor allem bedeutet es, dass Sie nicht nur Ihren Traumort und Ihre Traumunterkunft kennen, sondern auch Ihre eigenen Bedürfnisse und Grenzen definieren und die Housesittings auswählen müssen, die für SIE die richtigen sind!

Wie können Sie also den richtigen Housesitter auswählen?

Bei Nomador verwenden wir oft das Motto "Menschen, Orte und Haustiere - Lassen Sie sich inspirieren". Drei Worte, die zu einem Housesitting-Erlebnis passen, oder? Deshalb schlagen wir Ihnen vor, sie als Leitlinien zu verwenden. Das richtige Housesitting wird das sein, bei dem SIE sich wohlfühlen:

  • Glücklich mit Ihrer Beziehung zu den Hausbesitzern,
  • sich wohl, sicher und geborgen fühlen und in der Lage sind, alle Verantwortlichkeiten für das Haus zu übernehmen,
  • zuversichtlich und glücklich sind, sich um die Haustiere zu kümmern, falls vorhanden.

1: Definieren Sie, WARUM Sie Housesitting betreiben wollen

Bitte stürzen Sie sich nicht auf ein Angebot, nur weil Sie an dem Reiseziel interessiert sind! Das mag einfach klingen, aber wir haben schon zu viele Leute in diese Falle tappen sehen. Versuchen Sie, den Hauptgrund zu definieren, warum Sie Housesitting betreiben wollen; Sie können mehrere Beweggründe haben, aber was ist für Sie am wichtigsten?

  • Unterkunftskosten sparen, um länger und weiter zu reisen (oder überhaupt)? Wenn dies der Fall ist, sind Sie vielleicht weniger wählerisch, was zusätzlichen Komfort und Luxus angeht.
  • Neue Kulturen und Lebensweisen entdecken, indem Sie in einheimischen Häusern übernachten? In diesem Fall macht es Ihnen nichts aus, wenn das Haus, das Sie betreuen, nicht in der Nähe der wichtigsten touristischen Sehenswürdigkeiten liegt.
  • Haustiere betreuen, weil Sie sie zu Hause so sehr vermissen? In diesem Fall können Sie ein Housesitting aufgrund der neuen Freunde, die Sie betreuen werden, auswählen.
  • Eine Region oder ein Land erkunden? Sie müssen Aufgaben finden, die wenig mit Haustieren zu tun haben.
  • Einheimische kennenlernen und sinnvoller reisen? Wenn dies Ihr Ziel ist, sollten Sie nach Möglichkeiten suchen, die zwischen Housesitting und Freiwilligenarbeit liegen.
  • Referenzen sammeln, weil Sie neu im Housesitting sind? In diesem Fall müssen Sie vielleicht zunächst Housesittings annehmen, die nicht unbedingt zu den attraktivsten gehören.

Viele Menschen neigen dazu, die Frage nach dem "Wie" zu beantworten, bevor sie die Frage nach dem "Warum" beantworten. Dabei ist die Kenntnis des "Warum" der Schlüssel zu den richtigen Entscheidungen, wie in vielen Lebenssituationen.

2 : Ermitteln Sie Ihre grundlegenden Anforderungen

Natürlich suchen Sie nicht den Komfort eines 4-Sterne-Hotels, aber Sie haben sicherlich ein oder zwei Grundanforderungen, über die Sie NICHT verhandeln würden. Das sind Ihre absoluten Musts, Punkte, die für Ihren persönlichen täglichen Komfort unerlässlich sind. Das können sein:

  • schnelles Internet mit einem großen Download, weil Sie online arbeiten müssen,
  • einfacher Zugang zu grundlegenden Gütern, weil Sie kein Auto mieten werden,
  • ein hochwertiges Bett, weil Sie Rückenschmerzen haben,
  • keine abgelegenen Orte, weil Sie als Housesitter allein wohnen und sich mit Nachbarn in der Nähe sicherer fühlen,
  • und so weiter...

Sie sind der Einzige, der diese Anforderungen definieren kann. Seien Sie sich über Ihre Grundbedürfnisse im Klaren und lassen Sie sich nicht von Ihrem Interesse an dem Reiseziel in Ihrer Entscheidungsfindung beeinflussen; die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass Sie am Ende eine schreckliche Urlaubserfahrung machen.

3: Nehmen Sie sich die Zeit, jedes Angebot eingehend zu prüfen

Sie haben soeben ein Angebot entdeckt, das Ihr Herz höher schlagen lässt? Seien Sie nicht zu voreilig. Natürlich müssen Sie reagieren und eine Bewerbung abschicken, aber achten Sie darauf, dass Sie im weiteren Verlauf Ihrer Kommunikation in die Tiefe gehen. Eine gute Vorbereitung hilft Ihnen, potenzielle "rote Fahnen" zu erkennen und sich nicht gleich beim ersten Kontakt hinreißen zu lassen.

Eine einfache Möglichkeit, dies zu tun, ist die Erstellung eines eigenen Housesitting-Entscheidungsbogens.

Sie müssen eine Tabelle mit vier Spalten erstellen; die Überschriften lauten 1) Zu prüfende Punkte, 2) Ja, 3) Nein und 4) Anmerkungen. Beginnen Sie mit der Auflistung Ihrer grundlegenden Anforderungen. Dann schreiben Sie Schritt für Schritt alle zu prüfenden Punkte auf - diese werden entweder in der Auflistung, nach und nach in Ihrem Chatraum oder bei einem direkten Gespräch per Telefon oder Skype beantwortet. So einfach ist das! Dies ist ein sehr einfach zu handhabender Entscheidungsbogen.

Dann müssen Sie nur noch die Punkte in der entsprechenden Spalte ankreuzen, und glauben Sie uns, mit diesem Verfahren können Sie die meisten der großen Enttäuschungsrisiken ausschließen. Noch wichtiger ist, dass Sie auf den ersten Blick sehen können, dass das Ergebnis mit Ihren Beweggründen für das Sitzen übereinstimmt (das "Warum", wie oben beschrieben) und dass alle Ihre Grundanforderungen erfüllt sind.

4: Stellen Sie die richtigen Fragen auf freundliche Weise und zum richtigen Zeitpunkt

Ihre Entscheidungsvorlage wird Ihnen sicherlich helfen, keine wichtigen Punkte zu vergessen. Jetzt kommt es darauf an, ihn klug zu nutzen. Die meisten Eigentümer werden es nicht zu schätzen wissen, wenn sie einem polizeilichen Verhör unterzogen werden, und ich bin sicher, dass Sie das auch nicht wollen! Denken Sie also daran, dass Sie zunächst Vertrauen aufbauen müssen. Wenn Sie zu viele Fragen auf einmal stellen, riskieren Sie, dass sie sich von weiteren Gesprächen mit Ihnen abhalten lassen.

Nehmen Sie sich Zeit

Ermutigen Sie zu einem Dialog, indem Sie erklären, warum Sie denken, dass Sie der beste Housesitter für sie wären, und warum Sie gerne auf das Haus aufpassen würden. Stellen Sie abschließend ein oder zwei Fragen - warum fragen Sie nicht nach Ihren grundlegenden Anforderungen, damit Sie nicht Ihre und deren Zeit verschwenden?

Damit zeigen Sie auch Ihr Interesse an ihrer Wohnung, ohne sie zu überfordern. Den Rest können Sie im weiteren Verlauf des Gesprächs Schritt für Schritt überprüfen. Die Eigentümer werden natürlich auch ihre eigenen Fragen haben!

Stellen Sie Fragen auf die freundliche Art

Es ist nicht leicht, seine Wohnung, seine Haustiere und sein persönliches Eigentum an jemanden zu verleihen. Vergessen Sie das nie, und versuchen Sie, sich in die Lage des Hausbesitzers zu versetzen. Sie müssen beruhigend wirken und auf freundliche Art und Weise dazu beitragen, Vertrauen zu schaffen. Einige Fragen sind sehr einfach zu stellen. "Wie viel kostet eine Busfahrkarte?" ist eine einfache Frage, und es ist ebenso einfach, eine Antwort zu geben.

Aber "Ist Ihre Wohnung sauber?" - das ist eine heikle Frage! Und genauso schwierig und peinlich zu beantworten! Zumal Sauberkeit so schwer zu messen ist und unterschiedliche Vorstellungen von Sauberkeit der Grund für die meisten Enttäuschungen (auf beiden Seiten) sind. Das gilt für Housesitting genauso wie für jeden anderen Unterkunftsmarkt (Wohnungstausch, Airbnb, sogar für den Mietmarkt). Wie können Sie also eine freundliche Art und Weise finden, Fragen zu stellen, ohne die Spontaneität der Beziehung zu zerstören, die Sie gerade aufbauen? Im Folgenden haben wir einige Beispiele aufgeführt, aber wir möchten Sie ermutigen, die Formulierungen selbst zu gestalten. Sie wollen ja, dass es nach Ihnen klingt!

  • Eine Möglichkeit, Ihre Fragen in das Gespräch einzubringen, ist: "Nomador empfiehlt, vor der Validierung verschiedene Punkte zu prüfen, und ich habe eine Liste verwendet, die sie auf ihrer Website bereitstellen. Macht es Ihnen etwas aus, wenn wir uns diese Punkte nacheinander ansehen? So können wir sicherstellen, dass wir nichts Wichtiges vergessen".

  • Eine diplomatische Art, etwas zu fragen, wenn es heikel ist - zum Beispiel in Bezug auf Sauberkeit: "Natürlich wollen wir unser Bestes geben und es ist uns sehr wichtig, dass Sie mit der Pflege Ihres Hauses zufrieden sind. Wenn Sie also Ihren Traum-Housesitter beschreiben sollten, was würden Sie sagen? Sind Sie sehr haushaltsbewusst - haben Sie einen Platz für alles und alles an seinem Platz? Oder würden Sie sich selbst als "nicht wählerisch" bezeichnen und wären glücklicher, wenn wir es auch nicht wären? Was ist Ihr Lebensstil?". Wir haben festgestellt, dass die Antworten auf diese Fragen in den meisten Fällen spontan und ohne Umschweife kommen: "Oh, ich bin ein Sauberkeitsfanatiker, ich sauge jeden Tag", oder "Nun, unser Haus ist sehr lebendig, wie Sie sich vorstellen können, mit den Hunden, und außerdem arbeite ich viel, und um ehrlich zu sein, ist der Haushalt nicht meine Priorität im Leben", beide Antworten geben Ihnen eine klare Vorstellung davon, wie das Haus aussehen wird und welche Reinigungsaufgaben Sie haben werden, wenn Sie in der Wohnung leben.

  • Für Ihre fürsorglichen und aufgeschlossenen Fragen - zum Beispiel zur Hundeerziehung: "Welche Erziehungsmethoden wenden Sie bei Ihrem(n) Hund(en) an? Wenden Sie irgendwelche Regeln an, wie z. B. sie nach dem Essen zu füttern oder sie nicht auf die Couch zu lassen, oder nehmen Sie die Dinge einfach, wie sie kommen? Wie möchten Sie, dass wir uns ihnen gegenüber verhalten, damit wir sie verstehen? Wir möchten nicht, dass die Gewohnheiten gestört werden!"

Wenn Sie einen guten und positiven Dialog fördern, werden Sie viel lernen. Sie werden dazu beitragen, Grauzonen zu beseitigen, die Ursache für viele Missverständnisse sein können.

Die Vermieter werden Ihnen für Ihre Bemühungen dankbar sein - selbst wenn Sie am Ende "Nein danke" sagen, weil einige Punkte für Sie ein rotes Tuch sind oder Dinge nicht Ihren Anforderungen als Housesitter entsprechen.

Wenn Sie hingegen sagen: "Ja, wir kommen gerne!", dann haben Sie sich auf ein erfolgreiches Housesitting vorbereitet und können sich auf die Erfahrung in Ihrem neuen Zuhause freuen!

logo_color_squareIN.png

Nomador

Nomador ist eine internationale Home-Sitting-Plattform. Die Nomador-Community bringt Menschen in Kontakt mit Haussittern und Hausbesitzern, denen sie vertrauen können. Sie richtet sich an Menschen, die eine Lösung suchen, um ihr Haus in Ruhe verlassen zu können (für Familienurlaube, Auslands- oder Geschäftsreisen), und an Menschen, die durch die Welt reisen und im Gegenzug eine Unterkunft suchen (die auf ein Haus aufpasst).

Diesen Artikel teilen :

Ein kostenloses Schnupper-Angebot um das Housesitting zu entdecken

VVerifizierte Bewertungen basierend auf realen Erfahrungen

Die Identitätprüfung ist für Housesitter erforderlich

7/7 E-Mail-Support in einem sicheren Netzwerk

Hoppla! Diese Funktion ist nur für angemeldete Benutzer verfügbar!

Melden Sie sich kostenlos an und nutzen Sie zusätzliche Funktionen wie das Setzen von Favoriten oder das Speichern Ihrer Suche bei der Suche nach Aufenthalten!